Atlin

Atlin ist ein altes Goldgräberstädtchen das im Jahre 1898 während des Klondike-Gold-
rushs gegründet wurde. Paradoxerweise sogar von einem "Landsmann" namens Fritz
Müller, der hier die ersten Gold-Nuggets fand. Der Name Atlin leitet sich von dem Tlingit-
Wort Áa´Tlein ab, was soviel wie "grosses Wasser" bedeutet.

Atlin liegt recht isoliert im Nordwesten British-Columbias, ca zwei Autostunden von White-
horse entfernt.. Einziger Zugung ist eine 100km lange "Sackgasse" abgehend vom Alas-
ka Highway/Yukon. Atlinites sind vom Herzen her dem Yukon zugehörig, auch wenn der
linialgerade Grenzstrich auf der Landkarte etwas anderes sagt.

Der zauberhafteste Ort BCs, der während seiner Goldrausch-Hochzeiten 10 000 Men-
schen beherbergte, liegt malerisch am 140km langen Atlin-Lake. Atlin-Mountain thront
majestetisch auf der gegenüberliegenden Seite des Sees. Jetzt leben hier zwischen 400
(im Winter) und 800 Menschen (im Sommer).

"Times stands still in Atlin" steht an der alten Standuhr vor dem Postamt. Und so ist es auch.
Dieser Ort hat einen ganz besonderen Zauber und einen unverwechselbaren Charme,
der jeden Besucher gleich fasziniert.

Wer mehr über Atlin erfahren möchte, kann folgende Seiten besuchen: Discover Atlin,
Atlin Community
und Atlin, Geschichte und Reiseinfos

Familie Keggenhoff      •      PO Box 482      •     V0W 1A0 Atlin      •      Canada      •   Phone (001) 206-201-2526    •    

                              Home              Über uns            Unsere Hunde             Atlin               Wildlife             Klima               Infos              Gästebuch              NEWS